EAN / GTIN

EAN – European Article Number, ab 2009 umbenannt in GTIN (Globale Trade Item Number), ist die frühere, aber immer noch landläufige Bezeichnung für eine international unverwechselbare Produktkennzeichnung für Handelsartikel, wozu natürlich auch Bild- und Tonträger zählen. Der Code besteht aus 8 (EAN8) oder 13 Ziffern (EAN13) und wird in Deutschland verwaltet von der GS1-Gruppe. Hersteller erhalten von ihr auf Antrag ein Kontingent an Nummern, wofür Lizenzgebühren abzuführen sind. Im Alltag begegnen uns EAN – Nummern in Form der daraus generierten Strichcodes auf fast allen Gebrauchsgegenständen und Lebensmitteln.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.